Ein Fenster, offen nach Ost und West

Ehrenbären für Wolfgang Kohlhaase und Hanna Schygulla

  • Von Marika Bent
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.
Wolfgang Kohlhaase

Wenn heute und morgen Abend die Goldenen Berlinale-Ehrenbären an den Drehbuchautoren Wolfgang Kohlhaase und die Schauspielerin Hanna Schygulla vergeben werden, ehrt das Festival nicht nur zwei herausragende Persönlichkeiten der Branche. Es verneigt sich auch vor zwei Filmkulturen und anerkennt, dass die langjährige Teilung der deutschen Filmgeschichte wichtige Kinofilme hervorbrachte, die dem Festival Inspirationsquelle waren und ihm das Alleinstellungsmerkmal eines nach Ost wie West offenen Fensters bescherten.

Aufgestoßen wurde dieses Fenster in den 70er Jahren. Nach sorgfältiger Auslüftung vom Mief des »Cinéma de Papa«, wie die jungen Franzosen das gekünstelte Studiokino der 50er und 60er nannten, fanden sich neben den Streifen des Neuen Deutschen Film nun auch Werke aus der DDR im Programm. 1977 nahm das Duo Konrad Wolf/Wolfgang Kohlhaase erstmals an der Berlinale teil. Im Wettbewerb zeigten sie ihr Kriegsdrama »Mama, ich lebe«.

Dr...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 628 Wörter (4202 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.