Werbung

Mourinhos Duell

Champions League: Inter Mailand trifft auf Chelsea

Bei uns droht die ABOkalypse!

Wir brauchen zahlende Digitalleser/innen.

Unterstütze uns und überlasse die Informationsflanke nicht den Rechten!

Mach mit! Dein freiwilliger, regelmäßiger Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Das Champions-League-Achtelfinale zwischen Chelsea London und Inter Mailand wird ein besonderes Duell für Jose Mourinho. Der Inter-Trainer, der drei Jahre bei Chelsea an der Seitenlinie stand, wähnt sich vor dem heutigen Hinspiel in italien im Vorteil. »Chelsea ist wie ein offenes Buch für mich. Ich weiß, wie sie spielen und denken«, meint der ehrgeizige Portugiese, der gegen den Ex-Verein wettert: Die Mannschaft habe sich verschlechtert, seit er den Londoner Klub 2007 verließ, so Mourinho.

Chelseas Michael Ballack freut sich dennoch auf das Treffen mit seinem ehemaligen Coach. »Das ist ein Spitzenspiel. Wir haben leider das schwerste Los gezogen«, meinte der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft, »Mourinho kennt uns genau. Daher hat das Spiel eine besondere Brisanz.« Leicht wird es heute nicht: Seit acht Jahren hat Inter in der Liga kein Heimspiel mehr verloren. SID/ND

Achtelfinale, Hinspiele

VfB Stuttgart - FC Barcelona n. Red.

Piräus - Girondins Bordeaux n. Red.

ZSKA Moskau - FC Sevilla heute 18.30

Inter Mailand - FC Chelsea heute 20.45

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!