Westerwelle unter Beschuss

Klaus Ernst: Wer eine Wende fordert, muss glaubwürdig sein

Von allen Seiten hagelt es Angriffe wegen seiner Hartz-IV-Thesen, seine FDP hängt im Stimmungstief und die Mehrheit der Bürger hält ihn als Außenminister für ungeeignet – Guido Westerwelle hat es derzeit nicht leicht.

Kurz vor dem Krisentreffen der Koalitionsspitzen im Kanzleramt, bei dem es auch um die aktuelle Sozialleistungsdebatte gehen sollte, wehte dem Vizekanzler am Mittwoch weiter scharfer Gegenwind ins Gesicht. Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) bezeichnete seinen Tonfall in der Debatte als nicht konstruktiv. In der aktuellen Stunde, die am Mittwoch im Bundestag stattfand, bezeichnete die Opposition Westerwelle als Populisten. Grünen-Fraktionschef Fritz Kuhn forderte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf, sich von den »widerlichen Sozialspaltern« in der Koalition zu distanzieren. Den Vorwürfen persönlich stellen konnte sich der Gescholtene mangels Anwesenheit allerdings nicht.

Der designierte Parteivorsitzende der LINKEN, Klaus Ernst, forderte...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 353 Wörter (2472 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.