Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

SPD: Etat solide und gerecht

Potsdam (ND/dpa). CDU-Landtagsfraktionschefin Johanna Wanka hat der rot-roten Regierung eine »zutiefst unseriöse« Haushaltspolitik vorgeworfen. Der Entwurf für den Etat 2010 lasse keinen Sparwillen erkennen und mache keine Vorgaben zur Konsolidierung, bemängelte Wanka in der ersten Lesung am Mittwoch in Potsdam. Er gehe auch nicht die drängenden Probleme des Landes an. Die FDP-Abgeordnete Marion Vogdt sagte, mit der jetzigen Politik mutiere das Wappentier Brandenburgs, der rote...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.