Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Metaller übernehmen Pilotabschluss

Sachsen-Anhalt: Neuer Tarifvertrag für 40 000 Beschäftigte

Magdeburg/Erfurt (dpa/ND). Der Verband der Metall- und Elektroindustrie Sachsen-Anhalt (VME) und die IG Metall haben den Pilotabschluss für die Branche aus Nordrhein-Westfalen für die 40 000 Beschäftigten übernommen. Demnach sollen sie einmalig 320 Euro erhalten und zum 1. April 2011 sollen die Löhne um 2,7 Prozent steigen, wie Arbeitgeberverband und IG Metall am Dienstag in Magdeburg mitteilten. Die Laufzeit des Entgelttarifvertrages endet zum 31. März 2012.

Außerdem wurden in den Tarifvertrag Maßnahmen zur Jobsicherung aufgenommen, die den besonderen Gegebenheiten in Sachsen...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.