»Irak war ein Serientäter«

Premier Brown rechtfertigt Teilnahme Großbritanniens am Einmarsch 2003

Premierminister Gordon Brown hat am Freitag vor einem Untersuchungsausschuss die britische Beteiligung an der Irak-Invasion verteidigt.

London (dpa/ND). »Es war die richtige Entscheidung mit den richtigen Argumenten«, sagte Premier Brown in London vor einem parlamentarischen Untersuchungsausschuss über die britische Kriegsteilnahme. Der Einmarsch und folgende Gefechte seien ein Test für die internationale Staatengemeinschaft gewesen, nachdem diplomatische Bemühungen ausgeschöpft worden seien. Großbritannien hatte 2003 an der Seite der USA ohne UNO-Mandat Irak den Krieg erklärt. »Irak war ein Serientäter bei Verstößen gegen das Völkerrecht.«

Die Anhörung vor den Parlamentswahlen in spätestens drei Monaten wurde von der Labour-Partei mit wachsamen Blicken verfolgt. Nach monatelangen katastrophalen Umfrage-Werten war es Brown erst in den vergangenen Wochen gelungen, den Abstand zu den konservativen Tori...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 376 Wörter (2537 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.