Das Geheimnis der Badekappen

  • Von Reinhard Renneberg, Hongkong
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.
Vignette: Chow Ming

Sind unbedingt Mäuse, Kaninchen, Ziegen nötig, um Antikörper zu produzieren? Lange ging es nicht ohne – die armen Kreaturen liefern sehr verschiedenartige, sogenannte polyklonale Antikörper. Zu den einfacheren, monoklonalen Antikörpern gab es vor reichlich drei Jahren schon eine Biolumne. Kurz wiederholt: Man injiziert einer Maus das körperfremde Antigen (z. B. ein Medikament oder Krebszellen) und entnimmt dann jene Immunzellen, die Antikörper gegen dieses Antigen produzieren.

Wenn man nun im Reagenzglas diese Immunzellen mit Mäuse-Krebszellen (Myelomzellen) verschmilzt, entstehen mit viel Glück Hybridzellen, sogenannte Hybridomas. Von der »guten Mama« her bilden die Hybridomas Antikörper. Vom »bösen Papa« her wuchern die Hybridomas krebsartig, auch außerhalb des Körpers. Sie wachsen nun aber für einen guten Zweck unendlich in großen Mengen im Bioreaktor und produzieren dabei gleichzeitig eine Sorte Antikörper: die Monoklonalen.

...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 569 Wörter (3838 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.