Steinerne Pfade und saftige Früchtchen

Wandern im Frühling auf Mallorca – durch Orangen- und Zitronenhaine und blühende Mandelbäume

  • Von Heidi Diehl
  • Lesedauer: ca. 6.0 Min.
Rund um Sóller Orangen – wer höflich fragt, darf sich gern im Garten bedienen. Weitere Fotos siehe Fotogalerie (Link unten).

Lluis amüsiert sich prächtig und glaubt es erst, als er es schwarz auf weiß liest. Da steht doch tatsächlich in einem gut zehn Jahre alten Wanderführer zu Mallorca, dass es empfehlenswert sei, »einen dicken Stock zur Verteidigung gegen freilaufende Hunde mitzunehmen«. »Den könnt ihr getrost vergessen«, sagt er, »wirklich wichtig sind ordentliche Wanderschuhe.«

Die werden wir noch zu schätzen wissen, denn wandern in der Serra de Tramuntana im Nordwesten der Insel ist nicht unbedingt ein Spaziergang. Zwei Tage lang werden wir unterwegs sein auf dem Fernwanderweg »Ruta de Piedra en Seco« (Route der Trockensteinmauern), der als GR 221 durch vorwiegend alpines Gelände fernab der belebten Orte führt. Vor zehn Jahren angelegt, verbindet er er auf rund 150 Kilometern die Orte Port d' Andratx und Pollença.

Picknick im Garten Eden

Zum »Warmlaufen« hat Lluis eine vierstündige Tour von Puerto de Sóller zum Leuchtturm Cap Gros ausgewählt. Sie begin...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 1236 Wörter (7668 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.