Murkelbühne

Regime der Bequemlichkeit

  • Von Volkmar Draeger
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Vielleicht die bisher größte Herausforderung für die Spieler der Murkelbühne: Jewgeni Schwarz’ Parabel auf Unterwürfigkeit und Opportunismus. Freilich hat Projektleiter Matthias Kubusch der Dramaturgie aktualisierende Akzente beigefügt, zu 95 Prozent sei »Der Drache« aber original geblieben, sagt er. Was bei der Entstehung 1940 vorgeblich auf Hitlers Deutschland abzielte, meinte in Wahrheit die Zustände unter Stalin, wurde verboten. Zwanzig Jahre nach der Wende liefert die Anpassung in der DDR ein Zusatzmotiv – und die funktioniert in der Bundesrepublik ebenso prächtig.

Dennoch ist jener Stoff für 14-Jährige nicht einfach zu bewältigen. Wie viel Elan sie zweieinhalb durch eine Pause getrennte Stunden aufbringen, verdient Lob. Sind sie doch alle nach der Vereinigung geboren, haben nur Geschichtswissen über die DDR. Mit einer Reminiszenz vom Band beginnt der Abend. Es ertönt eine Durchhalterede Honeckers, dann sein Rücktritts...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 513 Wörter (3380 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.