Hoffnung ist nur nagelgroß

Im Kino: »Precious« von Lee Daniels – die Geschichte eines gedemütigten Mädchens, das ein Ich sein möchte

  • Von Gunnar Decker
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Dies ist keine Erfolgsgeschichte. Oder doch, aber eine der anderen Art. Da hält jemand stand auf verlorenem Posten. Jede Emanzipation beginnt mit Widerstand gegen das Außen. Wieviel Prügel kann ein Mensch einstecken, wieviel Leiden aushalten, ohne davon gebrochen zu werden? Manchmal sehr viel.

Das hier mitzuerleben hat etwas Schockierendes, aber irgendwann fangen wir Zuschauer an, dieses Mädchen anders zu sehen, in seiner ganzen anmutigen Stärke. Glaube nicht dem hoffnungslosen Bild von dir, dass deine Umwelt dir einredet! – Precious, eine fünfzehnjährige, unförmig dicke Afroamerikanerin, vollgestopft mit Fastfoot, kann weder lesen noch schreiben, ein Ghettokind von heute. Aber dieses Mädchen ist jemand, der nicht mehr länger Irgendjemand, sondern er selbst sein will. Dabei vereinigt Precious alles auf sich, was einen Menschen um die Chance seines Lebens betrügt. Sie scheint von Anfang an dazu verdammt, zu den Verlierern zu gehör...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 623 Wörter (3855 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.