Landschaften von atmosphärischer Dichte

Das Chinesische Kulturzentrum zeigt Malerei des Uiguren Nijiati Wushouer

  • Von Volkmar Draeger
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.
»Seeufer« von Nijiati Wushouer

Viel weiß man bei uns nicht über das Volk der Uiguren. »Wir leben im Nordwesten Chinas, haben fast die gleiche Kultur wie die Kasachen, Usbeken und Kirgisen«, erzählt Nijiati Wushouer in perfektem Deutsch. »Unsere Kulturen haben sich um die Wüste Taklamakan mit ihrer buddhistisch-schamanistischen Tradition herum entwickelt.« Vor dem 10. Jahrhundert herrschte dort der Buddhismus, dem in einem 500-jährigen Prozess der Islam folgte. Xinjiang, Neuland, nennt sich die Autonome Region der Uighuren, eine warme Obstgegend, mit dem tiefsten Punkt der Erde, weiß Nijiati.

Türkisch gilt als die Muttersprache, Chinesisch als die offizielle Sprache. Friedlich ging es in der Nachbarschaft von Uiguren und Han-Chinesen auch in jüngster Zeit nicht immer zu. Durch Ausgrabungsfunde ist die Taklamakan als Tangente der Seidenstraße international bekannt geworden.

Nijiati Wushouer stammt aus der Stadt Turpan nördlich jener Wüste, studierte zuerst Bildende Ku...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 515 Wörter (3624 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.