Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Paris, Texas

Wenders in Leipzig:

Wim Wenders' preisgekrönter Film »Paris, Texas« (1984) kommt in Leipzig ins Theater – und Heike Makatsch gibt in dem Stück ihr Bühnendebüt. Regie führt am Centraltheater Intendant Sebastian Hartmann. Am 8. Mai wird die Inszenierung am Schauspielhaus uraufgeführt. Im Roadmovie, das Wenders (64) zum internationalen Durchbruch als Filmemacher verhalf, taucht der totgeglaubte Travis scheinbar stumm wieder auf – in einer Wüste nahe der mexikanischen Grenze. Er begibt sich auf die Suche nach seiner ebenfalls verschwundenen Frau; und findet sie in einer Peepshow.

Das Drehbuch stammt von Wenders und Sam Shepard. »Paris, Texas« ist ein Blick in die amerikanische Seele, die europäische Antwort auf den American Way of Life, die die unendliche Weite des Landes nicht als Freiheit, sondern als Einsamkeit begreift. Neben Makatsch stehen Rosalind Baffoe und Peter René Lüdicke auf der Bühne.

Ich wollte immer Amerikaner werden. Ich musste lange Umwege machen, um meine deutsche Seele in Frieden zu akzeptieren.

WIM WENDERS

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln