ND-Wanderer in der Waldschule

Die Umweltbildungsstätte im Briesetal informiert auch über den alten Beruf des Harzers

  • Von Andreas Fritsche
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Die ND-Wanderung am 18. April führt auch in eine Waldschule im Norden von Berlin. Die Tour beginnt in der Zeit von 8 bis 11 Uhr am S-Bahnhof Borgsdorf.

In den nachgemachten Biberbau dürfen Kinder hineinkriechen, wenn sie nicht größer als 1,50 Meter sind. Ein Sechsjähriger wirft sich auf Hände und Knie und krabbelt los. Den Barfußpfad mit Zweigen, Holzstämmen und anderen Abschnitten nimmt das Kind, ohne die Schuhe auszuziehen. Dafür ist es noch zu kalt. Spaß macht auch das Angeln am Teich. Die Fische sind allerdings aus Holz geschnitzt und mit einer Öse versehen. Mit Vergnügen wirft der Knirps die Stücke klatschend ins Wasser und fischt sie dann am Haken wieder heraus. Ein Aussichtshäuschen und ein Spielplatz sind ebenfalls vorhanden auf dem Freigelände der Waldschule Briesetal.

Teilnehmer der ND-Frühjahrswanderung am 18. April passieren die Waldschule. Gestartet wird von 8 bis 11 Uhr am S-Bahnhof Borgsdorf. Ziel ist das Restaurant am Boddensee in Birkenwerder. Zur Auswahl stehen eine 7,5 und eine 14 Kilometer lange Strecke (Start- und Wanderkarten kostenlos).

275 Jahre alte Eiche

Wer ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 523 Wörter (3386 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.