Latein hilft Migranten-Schülern

HU-Professor hebt positive Erfahrungen am Ernst-Abbe-Gymanasium hervor

(dpa). Kinder, die Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache haben, sollten Latein lernen. »Schüler nichtdeutscher Herkunft erzielen deutliche Fortschritte in der Zweitsprache Deutsch, wenn sie Lateinunterricht haben«, sagte Stefan Kipf, Professor für Klassische Philologie von der Humboldt-Universität zu Berlin der dpa.

Latein funktioniere als Reflexionssprache, mit der die Kinder lernten, über Sprache an sich nachzudenken. Der ehemalige Lehrer ist begeistert von den Erfolgen des Lateinunterrichts am Berliner Ernst-Abbe-Gymnasium, auf das fast ausschließlich Kinder mit Migrationshintergrund gehen. »91 Prozent der Schüler haben gesagt, dass sich durch den Lateinunterricht ihr Deutsch verbessert hat«, erklärte Kipf. Für Schüler, die Probleme mit ihre Zweitsprache haben, sei eine kommunikativ ausgerichtete Fremdsprache wie Französisch schwierig zu erlernen. »Viele Migrantenkinder können zwar akustisch ganz gut Deutsch, doch was sie mündlic...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 462 Wörter (3211 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.