Gedenken an 20 000 Ermordete

Vor 65 Jahren befreite die US-Armee das Konzentrationslager Mittelbau-Dora im Südharz

Mit einer Kranzniederlegung ist am Montag der Opfer des vor 65 Jahren von der US-Armee befreiten Konzentrationslagers Mittelbau-Dora bei Nordhausen gedacht worden.

Etwa 80 Überlebende und Angehörige aus aller Welt gedachten der Befreiung vor 65 Jahren. Fotos: dpa/Schutt

Nordhausen (epd/ND). Zu der Gedenkstunde im ehemaligen KZ Mittelbau-Dora waren zahlreiche Überlebende aus West- und Osteuropa sowie aus den USA, Kanada, Australien und Israel angereist. Das frühere Außenlager von Buchenwald war ab Oktober 1944 Zentrum der unterirdischen Rüstungsproduktion der Nationalsozialisten im Südharz mit über 40 Außenlagern und Arbeitskommandos. In ihren Gedenkreden erinnerten der 96-jährige Schriftsteller Boris Pahor aus Slo...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 216 Wörter (1534 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.