Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Solidarität mit Thailands Rothemden

Südostasiatische Linksparteien unterstützen die außerparlamentarische Opposition

  • Von Thomas Berger
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Sechs Linksparteien Südostasiens und der Philippinen haben ihre Solidarität mit der außerparlamentarischen Opposition in Thailand erklärt. Die demonstrierenden Rothemden verkörperten den Kampf für echte Demokratie und Volksmacht, heißt in einer Erklärung der Linksparteien.

Getragen wird das Dokument von der Sozialistischen Partei Malaysias (PSM), der Assoziation des Arbeitenden Volkes (PRP) und der Volksdemokratischen Partei (PRD) Indonesiens, der Sozialistischen Allianz Australiens, der im vorigen Jahr auf den Philippinen gegründeten Partei der Massen (PLM) und Turn Left Thailand. Kernforderungen sind der Rücktritt des inzwischen stark angeschlagenen Premiers Abhisit Vejjajiva, das Ende der Eingriffe in Pressefreiheit und andere Grundrechte und die Beendigung des gewaltsamen Vorgehens gegen die Regierungsgegner. Das Versammlungsrecht oppositioneller Kräfte müsse respektiert werden. Unter allen Umständen gelte es zudem, einen neuerlichen Militärputsch abzuwenden.

»Thailand ist in eine neue Phase der Klassenauseinandersetzung getreten. Die alte herrschende Elite versucht mit Rückendeckung des Militärs, die Demokratie abzuschaffen. Die prodemok...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.