Klaus Joachim Herrmann 16.04.2010 / Berlin / Brandenburg

Viel Lob und ein Sack voll Fragen

Gutachter prüften 27 Projekte des Landesprogramms gegen Rechtsextremismus

Demo vor der Bundeszentrale der NPD in Berlin-Köpenick ND-

Einen »ganzen Sack voll Fragen« sah die Vorsitzende des Integrationsausschusses, Minka Dott (LINKE), gestern gestellt. Die kamen von Vertretern aller Fraktion. Es gab auch – ungewöhnlich genug – Worte des Lobes aus allen politischen Lagern. Geprüft wurde das Landesprogramm gegen Rechtsextremismus. Als dessen Evaluatoren standen nach der Überprüfung von 27 Projekten in zwei Jahren zwei Experten bei einer Anhörung im Abgeordnetenhaus Rede und Antwort.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: