Werbung

WochenChronik

16. April 1970: In Wien beginnen amerikanisch-sowjetische Verhandlungen über die Begrenzung strategischer Atomwaffen (SALT).

18. April 1955: Im indonesischen Bandung beraten Delegierte aus 29 afrikanischen und asiatischen Staaten eine einheitliche Strategie gegen den Kolonialismus.

18. April 1980: Als letzte britische Kolonie in Afrika proklamiert Simbabwe seine Unabhängigkeit; erster Regierungschef wird Robert Mugabe.

19. April 1805: Der französische Seidenweber Joseph-Marie Jacquard führt den ersten automatisierten Webstuhl vor.

19. April 1920: Auf der Konferenz von San Remo wird der Nahe Osten in ein französisches und ein britisches Mandatsgebiet geteilt.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
Mehr aus: