Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Anand von Vulkanasche aufgehalten

Schach-WM: Inder klagt über erschwerte Anreise

  • Von Dagobert Kohlmeyer
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Auch die diesjährige Schach-WM wird durch die Folgen des isländischen Vulkanausbruchs beeinflusst. Der indische Weltmeister Viswanathan Anand, der am vergangenen Freitag nach Sofia zu seinem Match gegen den bulgarischen Herausforderer Weselin Topalow fliegen wollte, wurde ein Opfer der Aschewolke. Von Madrid kommend, erhielt er beim Umstieg in Frankfurt am Main wie Tausende and...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.