Werbung

Ausstellung zu Jüdischem Comic

(epd). Zu Jüdischen Comiczeichnern und jüdischen Themen im Comic ist ab heutigem Freitag eine Ausstellung im Jüdischen Museum zu sehen. Vertreten seien unter anderem »Altmeister« wie Zuni Maud, Will Eisner und Harvey Kurtzman, aber auch zeitgenössische Künstler wie Art Spiegelman, Robert Crumb und Ben Katchor. Gezeigt werden über 400 Exponate, darunter rund 200 Originale, hieß es. Die Ausstellung ist bis 8. August zu sehen.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen