Stolzer Untergang des Abendlandes

Domenikos Theotokopoulos, genannt El Greco, in Brüssel

  • Von Sebastian Hennig
  • Lesedauer: ca. 3.5 Min.
»Santiago Peregrino«, ca. 1590-95

Die Ausstellung »El Greco. Domenikos Theotokopoulos 1900« ist das brillanteste Glied aus einer Kette von Ausstellungen, welche die EU-Ratspräsidentschaft Spaniens den Hauptstädten Europas schenkt. Und im Ausstellungskatalog beschört der spanische Regierungspräsident Zapatero die Kultur als das Herz des Kontinents.

Wie Dioramen leuchten die Bilder in den verdunkelten Räumen. Es sind nicht Dinge, die man bei Licht betrachtet, sondern selbst versammeln sie alles Licht, um es farbig geordnet dem Betrachter gegenüberzustellen. Die Inszenierung ist sinnfällig, da sie die kunstvolle Lichtführung des Griechen betont. Auf der »Allegorie der Heiligen Liga« kniet der greise Karl V. erhobenen Hauptes im Vordergrund. Wie Flämmchen des Heiligen Geistes züngelt die Hermelin-Verbrämung auf seinen Schultern. Der fromme Nihilismus seines Sohnes Philipp II. ist gekennzeichnet durch dessen schwarzen Mantel, der einen bestürzenderen Abgrund in die Bildfläc...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 780 Wörter (5284 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.