Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Kein Opfer

Asli Bayram / Die 1981 geborene Schauspielerin soll in Hessen der Gewalt vorbeugen helfen

  • Von Velten Schäfer
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Als der hessische Landespräventionsrat gegen Gewalt 1992 eingerichtet wurde, war für die kleine Asli Bayram die deutsche Welt noch in Ordnung. Doch zwei Jahre später musste die 1981 geborene Asli erleben, wie brutal und sinnlos Gewalt sein kann: In Darmstadt erschoss 1994 ein hasserfüllter Nachbar ihren Vater, das 12-jährige Mädchen musste die Tat mit ansehen und wurde dabei selbst am Arm verletzt.

Nun, in etwa 18 Jahre später, ist Bayram »Botschafterin« des Landespräventionsrates – und über ihre Prioritäten beim Kampf gegen »Gewalt« lässt die heute 29-Jährige keine Zweifel aufkommen: Der »vergiftete Gedanke des Rassismus« sei es, dem sie entgegenw...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.