Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Kleines Dankeschön

  • Von Kurt Stenger
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Großzügiger Josef Ackermann: Die von ihm geleitete Deutsche Bank beteiligt sich freiwillig an der Rettungsaktion für das finanziell angeschlagene Griechenland und drängte auch andere aus der Branche mitzuziehen. Dies durfte ein erleichterter Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) am Dienstag der Öffentlichkeit verkünden.

Der Schritt hat natürlich nichts Karitatives an sich. Eher ist er ein kleines Dankeschön an die Politik – schließlich dient die milliardenschwere Notkreditaktion von ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.