Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Ecuador bekämpft Armut trotz Wirtschaftskrise

CEPAL legt Daten zu Lateinamerika vor

Quito (PL/ND). Die Wirtschaftspolitik der sogenannten Bürgerrevolution in Ecuador zeigt sich widerstandsfähig gegenüber der Weltwirtschaftskrise: Als einzigem Land in Lateinamerika gelang es Ecuador im Jahre 2009, die Armut zu verringern, während im lateinamerikanischen Durchschnitt eine Armutssteigerung um ein Prozent zu verzeichnen war, vermeldete die UN-Wirtsch...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.