Martin Kröger 12.05.2010 / Berlin / Brandenburg

Jüdisches Museum erhält Akademie

Stararchitekt Libeskind gestaltet bis Herbst 2011 Erweiterungsbau in Blumengroßmarkthalle

»Welchen Teil über jüdisches Leben in Deutschland hast Du genau bearbeitet?« Die beiden Schüler im Bus der Linie 248 der BVG, die auf der Fischerinsel zugestiegen sind, feilen noch schnell an ihren Vorträgen, bevor sie – mit selten erlebtem Elan – ein paar Stationen später am Jüdischen Museum in der Lindenstraße aussteigen.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: