Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Papst: Zu christlichen Wurzeln bekennen

Benedikt XVI. auf Reise durch Portugal

Während seiner Portugal-Reise hat Papst Benedikt XVI. das Land aufgerufen, sich auf seine christlichen Wurzeln zu besinnen.

Lissabon (AFP/ND). »Ein Volk, das nicht mehr weiß, was seine eigentliche Wahrheit ist, verliert sich letztendlich im Labyrinth der Zeit und der Geschichte«, sagte das Oberhaupt der katholischen Kirche in Lissabon. Die heutige Kultur »verabsolutiert die Gegenwart«, so Benedikt vor 1500 Vertretern des kulturellen und religiösen Lebens. Das damit verbundene Wertesystem laufe der vom Christentum geprägten Tradition des portugiesischen Volkes entgegen. Versuche, die »Wahrheit außerhalb von Jesus Christus zu finden«, würden »dramatische« Folgen haben, warnte...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.