LINKE fordert den Stasi-Test?

Ulrich Maurer fährt schwere Geschütze gegen SPD in NRW auf / Der Parteibildungsbeauftragte der LINKEN nimmt an den Sondierungen in Düsseldorf teil

ND: Unseren Glückwunsch.
Maurer: Danke, wozu?

Zur Beförderung vom Parteibildungsbeauftragten zum Rot-Rot-Grünbildungsbeauftragten in Düsseldorf.
Na ja.

Wie sind die Erfolgsaussichten der Sondierungsgespräche? Oskar Lafontaine hat Zweifel geäußert.
Ich halte das Ergebnis für offen.

Das klingt halb optimistisch.
Wenn man die Wahlprogramme von SPD und Grünen ernst nimmt, kann man von einigen Gemeinsamkeiten mit den Zielen der LINKEN ausgehen. Bis zum Beweis des Gegenteils vertraue ich darauf, dass sie sich daran halten, was sie vor der Wahl versprochen haben.

Was ist das Ziel der Linkspartei in den Gesprächen?
Wenn es die Chance gibt, den von Angela Merkel unter dem Codewort Sparen angekündigten Sozialabbau im Bundesrat zu stoppen, dann ist es unsere historische Verantwortung, das zu tun.

Die Mehrheitsverhältnisse im Bundesrat zu ändern, ist alles?
Es ist ein Hauptziel. Doch...




Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 439 Wörter (2840 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.

Das Blättchen Heft 20/18