Kein Weg zu den Provinzen des Herzens?

Nachtrag zum Theatertreffen Berlin: »Der Goldene Drache« von Roland Schimmelpfennig – und die Jury

  • Von Gunnar Decker
  • Lesedauer: ca. 5.5 Min.

Schließlich ward mir der Altarschrein und das Behältnis gezeigt, worin der heilige Zahn Buddhas verwahrt wird. Wir haben das in Europa auch; ich gab meinen Obolus hin und ging weiter.« Die Globalisierung nun auch auf Ceylon, notiert von Hermann Hesse 1911 in seinem »Tagebuchblatt aus Kandy«. Der abwehrende Gestus des Europäers gegen das falsche Spiel mit Reliquien verblüfft in seiner Beiläufigkeit. Es gibt schon lange keine Weltgegend mehr, in der die Magie nicht der Banalisierung ausgesetzt ist. Schlechte Aussichten für das Märchen, selbst dann, wenn es nicht gut endet.

Hundert Jahre später geht es bei Roland Schimmelpfennig in »Der Goldene Drache« auch um einen Zahn, der mehr ist als bloß ein Zahn. Ein chinesisch-thailändisch-vietnamesischer Schnellimbiss mitten unter uns, in der Küche fünf chinesische Köche, vielleicht auch Vietnamesen, wer weiß das schon so genau. Einer, der jüngste, der zuletzt gekommene, genannt »der Kleine«, hat...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 1204 Wörter (7562 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.