Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

In Afghanistan jetzt mehr GIs als in Irak

Obamas neue US-Strategie wird umgesetzt

Im Zuge der Truppenaufstockung in Afghanistan sind dort erstmals mehr US-Soldaten stationiert als in Irak.

Washington (AFP/dpa/ND). Wie das Pentagon in Washington mitteilte, befinden sich derzeit rund 94 000 US-Soldaten in Afghanistan, während es in Irak nunmehr 92 000 sind. Seit dem Amtsantritt von US-Präsident Barack Obama im Januar 2009 hat sich die US-Truppenstärke in Afghanistan damit verdreifacht. Im Dezember hatte Obama die Entsendung von 30 000 zusätzlichen US-Soldaten nach ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.