Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Herr und Knecht

  • Von Georg Fülberth
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.
Der Politikwissenschaftler, Jahrgang 1939, lehrte über 30 Jahre an der Uni in Marburg.

Politiker(innen), die es für unvermeidlich halten, die Ansprüche des Kapitals ins Demokratische zu verdolmetschen, scheitern derzeit immer wieder. Vielleicht ist es anders gar nicht möglich.

Seit über einem Jahrzehnt haben deutsche Regierungen geholfen, Steuern und Abgaben zu senken. Zusammen mit den gedämpften Lohnstückkosten verschaffte dies den Unternehmen Wettbewerbsvorteile auf dem Weltmarkt. Handelspartner, die nicht recht zahlungsfähig waren, erhielten Kredite, ebenfalls made in Germany. Die Finanzdienstleister sind durch die Teilprivatisierung von sozialen Sicherungssystemen liquider geworden und ließen dem Waren- den Kapitalexport folgen. Mit der Hypothekenkrise 2007, Bankenpleiten 2008 und drohenden Staatsbankrotten 2010 gerieten (und geraten) die Außenstände von Geldinstituten in Gefahr. Sanierungspakete sind Rettungsschirme für die Gläubiger. Die Stützung des Euro nach außen erhöht nicht die Kaufkraft auf dem Binnenmarkt.

P...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.