Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Mehr als Wind und Meer

Wenn einer dort aufwuchs, wo man sich mit »Grüß Gott« begrüßt und es ihn später dorthin verschlägt, wo man sich von früh bis spät ein »Moin, moin« zuruft, kann das schon zu einem Kulturschock führen. Nicht so für Franz Lerchenmüller, der als Reisejournalist ohnehin rund um den Erdball unterwegs ist. Groß geworden im Allgäu, lebt er seit mehr als 30 Jahren an der Ostsee. Längst ist die Region Heimat und kann er Labskaus genauso viel abgewinnen wie einer Weißwurst. In die Region, wo der Blick nicht an der nächsten Bergkuppe endet, sondern bis zum Horizont reicht, hat sich Lerchenmüller über beide Ohren verliebt.

Das merkt deutlich, wenn wer sich mit ihm auf »Kurs Küste« begibt, wie er sein Buch nennt, das in jede Handtasche passt. Er nimmt den Leser mit auf 27 Erlebnistouren in Schleswig-Holstein, macht halt in Bad Segeberg bei Winnetou und den fliegenden Vampiren, besucht die putzigen Kegelrobben auf Helgoland oder wandelt auf Fehmarn auf der Spur der Steine.

Einen Reiseführer ersetzt das Büchlein nicht, aber als fesselnde und Entdeckerlust machende Ergänzung sollte es bei einer Reise nach Schleswig-Holstein nicht fehlen.

Franz Lerchenmüller, »Kurs Küste«, Schöning Verlag Lübeck, ISBN: 978-3-89917-299-7, 5,95

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Lastschrift

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln