Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Leih-Omas gesucht

In Thüringen wünschen viele Eltern Hilfe

Erfurt/Ilmenau (dpa/ND). Eine Oma, die mit den Kindern in den Zoo geht, sie vom Kindergarten abholt oder vorliest: In Thüringen wünschen sich immer mehr junge Familien eine Ersatz-Großmutter, die sich zeitweise um fremde Kinder kümmert, wenn die leiblichen Großeltern zu weit weg wohnen. Dem zunehmenden Bedarf steht bei den Großelterndiensten allerdings ein zu geringes Angebot an Leih-Omas und Leih-Opas gegenüber, wie eine dpa-Umfrage ergab.

Großelterndienste, die meist ehrenamtlich arbeiten, werden hierzulande von Familienzentren, Sozialverbänden und Kommunen angeboten. Ihre Zahl kennt das Familienministerium nicht. »Leider können wir nur in Einzelfällen Groß...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.