Elfjährige gewinnt Rechen-WM

Priyanshi Somani aus Indien siegte beim Wettkampf in Magdeburg

  • Von Leticia Witte, dpa
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Sie war die jüngste Teilnehmerin der vierten Weltmeisterschaft im Kopfrechnen, die am Sonntag und Montag in Magdeburg veranstaltet wurde. Dennoch setzte sich Priyanshi Somani gegen 37 weitere Teilnehmer aus 16 Ländern durch.

Magdeburg. Sie ist schneller als ein Taschenrechner: Die elfjährige Priyanshi Somani aus Indien ist neue Weltmeisterin im Kopfrechnen. Mit einem strahlenden Lächeln hielt das Mädchen am Montag in Magdeburg ihren Pokal in die Höhe, umringt von Fotografen, ihren stolzen Eltern und applaudierenden Zuschauern. Somani ist Gewinnerin der vierten Weltmeisterschaft im Kopfrechnen, die am Sonntag und Montag in Magdeburg stattfand – die Inderin war die jüngste Teilnehmerin. Die flinken Rechner addierten zum Beispiel zehn zehnstellige Zahlen in rasanter Geschwindigkeit oder multiplizierten achtstel...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.