Lernen im Turbo-Durchgang

In Berlin demonstrierten rund 1000 Schüler und Studierende für ein besseres Bildungssystem

  • Von Nissrine Messaoudi
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Schüler, Studenten und Auszubildende haben sich am Mittwoch solidarisiert, um gemeinsam für ein besseres Bildungssystem zu demonstrieren. Bundesweit rief das Bündnis Bildungsstreik zum Protest auf. Rund 1000 Teilnehmer zog es gegen Mittag vor das Rote Rathaus. Mit Trillerpfeifen, Sirenen und lauter Musik haben sich die Demonstranten Gehör verschafft. »Wir sind hier, wir sind laut, weil man uns die Bildung klaut«, tönte es aus dem Wagen der Initiatoren. Plakate mit Aufschriften wie »Abi 2011, Hartz IV 2012« oder »Generati...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.