Erfolgreiche Ärzte

  • Von Jörg Meyer
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Statt der ursprünglich geforderten fünf Prozent lineare Gehaltserhöhung sind es zwei geworden, dafür wurden Zuschläge für Nachtarbeit eingeführt beziehungsweise erhöht. Und die jungen Ärzte kommen mit dem neuen Tarifvertrag zwischen der Ärztegewerkschaft Marburger Bund (MB) und den kommunalen Arbeitgeberverbänden (VKA) nach zwölf statt wie bisher nach 18 Monaten auf eine höhere Entgeltstufe. Die Ärzte haben in der seit fast einem Jahr andauernden Tarifauseinandersetzung und nach...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.