»Black Stars« in der Pole Position

Ghana übernimmt mit 1:1 gegen Australien Platz 1 vorm Gruppen-Endspiel gegen Deutschland

  • Von Benjamin Haller
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Den Sieg leichtfertig verpasst, aber die Tabellenspitze übernommen: Nach dem mageren 1:1 (1:1) gegen die angezählten Australier sind die »Black Stars« vor dem Gruppen-Endspiel am Mittwoch gegen Deutschland in der Pole Position – und wollen sich bei der WM das Achtelfinal-Ticket nicht mehr nehmen lassen. »Wenn es gegen Deutschland 0:0 ausgeht, bin ich mehr als glücklich«, sagte Ghanas Nationalcoach Milovan Rajevac am Samstagabend in Rustenburg.

Obwohl seinen Profis trotz mehr als einstündiger Überzahl kein zweiter Treffer gelang, wollte der Serbe nicht allzu sehr hadern: »Wir wären sogar in der gleichen Situation, wenn wir gewonnen hätten.« Mit vier Punkten führt Ghana nun vor Deutschland, Serbien (beide 3) und Australien (1). Der Serbe weiß, dass am Mittwoch in Johannesburg ein Alles-oder-Nichts-Spiel auf seine Männer wartet.

Die Tabellenkonstellation ist so, dass die deutsche Mannschaft am letzten Spieltag der Gruppe D gegen Gha...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.