Milram zum Siegen verdammt

Schwerer Kurs in Sangerhausen bei der Deutschen Meisterschaft

  • Von Thomas Bachmann
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.
Sangerhausen (SID/ND) Milram zum Siegen verdammt: Wenn am Sonntag der deutsche Straßenrad-Meistertitel im letzten Test vor der Tour de France vergeben wird, steht der Gewinner fast schon vor dem Rennen fest. Das einzige deutsche ProTour-Team schickt allein 15 Fahrer auf den schweren Rundkurs in Sangerhausen. Nur ein taktischer Fehler könnte dazu führen, dass Milram seinen ersten DM-Titel erneut verpasst.

»Wir sind gegen diese Übermacht nur Underdogs. Für uns geht es nur darum, Rennpraxis zu sammeln«, sagt Columbia-Sportdirektor Rolf Aldag. Sein Team ist mit fünf Fahrern vertreten, von denen nur Tony Martin (Cottbus) eine realistische Siegchance hat.

Für das Team Milram, dessen Hauptsponsor zum Jahresende aussteigt, ist es die letzte Chance auf das Trikot...




Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.