CDU bleibt Opposition

  • Von Andreas Fritsche
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Leidet die Brandenburger CDU unter einem rapiden Verlust ihres Realitätssinns? Zur stärksten Kraft möchte die neue Landesvorsitzende Saskia Ludwig ihre Partei machen und darüber hinaus Mehrheiten jenseits der SPD suchen. Unter den gegebenen Bedingungen in Brandenburg ist das unmöglich. Da ein Bündnis mit den LINKEN wegen absoluter Unverträglichkeit ausscheidet, bliebe nur eine Jamaika-Koalition mit FDP und Grünen.

Der Abstand zwischen den jetzt gemeinsam regierend...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.