Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Im Wort

  • Von René Heilig
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Heute wird ein Bundespräsident gewählt. Jeder, der in das Amt gewählt wird, ist Ansprechpartner für alle Deutschen, übt Gerechtigkeit gegenüber jedermann. Seine Macht, so haben wir es nun zum x-ten Mal gehört, stützt sich vor allem auf das Wort..

Ein Präsident, der das Wort wie keiner vor und nach ihm zu gebrauchen wusste, war Richard von Weizsäcker. Am 8. Mai 1985 hielt er eine historische Rede zum »Tag der Befr...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.