Werbung

Wimbledon: Berdych steht im Endspiel

Der Tscheche besiegt Djokovic klar mit 3:0

Echt jetzt? Ihr wollt Geld von mir?

Ja, herrgottnochmal, es kostet!

Auch, wenn's nervt – wir müssen die laufenden Kosten für Recherche und Produktion decken.

Also, mach mit! Mit einem freiwilligen regelmäßigen Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Tomas Berdych aus Tschechien steht als erster Spieler im Finale der 124. All England Championships in Wimbledon. Nach Titelverteidiger Roger Federer im Viertelfinale schaltete der 24-Jährige aus dem mährischen Prostejov im Semifinale auch den neuen Weltranglisten-Zweiten Novak Djokovic aus Serbien mit 6:3, 7:6 (11:9), 6:3 aus und zog damit erstmals in seiner Karriere in das Endspiel eines Grand-Slam-Turniers ein.

Berdychs Gegner für das Finale am Sonntag (15 Uhr MESZ) wurde gestern Abend zwischen Großbritanniens Hoffnungsträger Andy Murray und dem Weltranglisten-Ersten Rafael Nadal aus Spanien ermittelt.

Bei den Damen steht heute Titelverteidigerin Serena Williams in Wimbledon zum sechsten Mal im Endspiel. Die Weltranglisten-Erste aus den USA musste in der Vorschlussrunde am Donnerstag in London allerdings mächtig kämpfen, ehe sie den mutigen Ansturm von Petra Kvitova abgewehrt und mit 7:6 (7:5), 6:2 auch den zweiten Vergleich mit der Tschechin nach den Australian Open Anfang des Jahres gewonnen hatte. Im Finale trifft sie auf Vera Zwonarewa aus Russland. SID/ND

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!