Wieder wirbelte die Schweinsteiger-Müller-Klose-Show

Aber Sperre für das Halbfinale für Thomas Müller

  • Von Jens Mende und Klaus Bergmann, dpa
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.
Kapstadt (dpa) - Sein berühmter Namensvetter traut ihm in Südafrika alles zu - und auch gegen Argentinien schlug Newcomer Thomas Müller wieder zu. Noch nicht einmal drei Minuten waren im Green Point Stadion von Kapstadt absolviert, als der erst 20-Jährige einen scharfen Freistoß von Bastian Schweinsteiger mit dem Schopf verlängerte und Argentiniens Keeper Sergio Romero auf dem falschen Fuß erwischte. Und zum zweiten Tor beim fantastischen 4:0 im WM- Viertelfinale gegen Argentinien leistete er im Liegen die Vorarbeit.

»Er kann mein Nachfolger werden. Ich bin stolz auf ihn«, sagte der »Bomber der Nation«, Gerd Müller. Allerdings: Nach einer harten Gelben Karte darf Shooting-Star Thomas Müller am Mittwoch im WM- Halbfinale in Durban nicht mit ran. Feiern durfte auch Miroslav Klose mit seinem zehnten Tore-Doppelpack im 100. Länderspiel.

1970 in Mexiko hatte der deutsche Rekord-Torschütze (68) zehn seiner insgesamt 14 WM-Tore geschossen, ...



Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 571 Wörter (3834 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.