Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Jobs vor Zerschlagung

Porzellan-Manufaktur streicht jede vierte Stelle

In der Porzellanmanufaktur: Ist auch ihre Stelle gefährdet? ND-

Meißen (dpa/ND). Die Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen entlässt 180 Mitarbeiter und streicht damit fast jede vierte Stelle (23 Prozent). Das teilte das Unternehmen am Dienstag in Meißen mit. Als Grund für den drastischen Einschnitt wurde ein Personalüberhang von 250 Stellen angegeben. Damit nicht alle gehen müssen, verzichtet der verbleibende Rest der Belegschaft – 604 Frauen u...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.