Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Rot-Rot geht beim Master auf Studenten zu

Potsdam (dpa). Brandenburgs rot-rote Landesregierung will Studenten den Zugang zum Masterstudiengang erleichtern. Außerdem soll die Möglichkeit des Teilzeitstudiums ausgebaut werden. Das Kabinett habe am Dienstag einstimmig eine Novelle von Brandenburgs Hochschulgesetz verabschiedet, sagte Wissenschaftsministerin Martina Münch (SPD) am Dienstag in Potsdam. Sie gehe davon aus, dass das Gesetz in dieser Form nach der Sommerpause auch vom Parlament verabschiedet werde.

Brandenburgs Hochschulen sollen künftig nicht mehr verpflichtet werden, neben dem Bach...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.