Was ist Mimese?

  • Von Prof. Dr. Ulrich Sedlag, Zoologe
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Den Begriff Mimkry kennen viele: darunter versteht man die Nachahmung anderer Tiere. Die wespenähnliche Zeichnung vieler Schwebfliegen wird als solche angesehen, aber Schwebfliegen sind keine überzeugenden Kopien und sie unterscheiden sich auch im Verhalten von Wespen so stark, dass sie erfahrene Vögel kaum täuschen. Das Gegenstück zur Mimikry ist die als Mimese bezeichnete Nachahmung von Pflanzenteilen und leblosen Strukturen. Und dafür gibt es in jedem Garten eine Fülle von Beispielen, die über eine farbliche Angleichung an Fraßpflanze oder Untergrund hinaus gehen. Am überzeugendsten sind wohl Spannerraupen, die in Ruhe stocksteif Stängel und...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.