Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Wulff sieht »Zukunft unter Freunden«

Bundespräsident zu Besuch in Polen

Antrittsbesuch in Polen: Bundespräsident Christian Wulff hat sich zur Freundschaft mit dem östlichen Nachbarn sowie zur deutschen Verantwortung für NS-Verbrechen bekannt.

Warschau (dpa/ND). Die polnisch-deutschen Beziehungen seien von »überragender Bedeutung«, sagte Wulff am Dienstag in Warschau. Dort war er mit dem neu gewählten polnischen Präsidenten Bronislaw Komorowski zusammengetroffen. Dem polnischen Volk und der Gewerkschaft »Solidarnosc« hätten Deutsche die deutsche Einheit und die europäische Vereinigung zu verdanken.

»Wir wollen jetzt eine gemeinsame...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.