Polizei soll besser lauschen dürfen

Sachsens CDU will Landesgesetz verschärfen

  • Von Hendrik Lasch, Dresden
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

In der sächsischen CDU gibt es Pläne, die Polizeibefugnisse zu erweitern – obwohl die Kriminalität im Lande stetig sinkt. Selbst der Koalitionspartner FDP ist alles andere als begeistert.

Sachsens Polizei darf verdeckt beobachten. Sie hat von der Möglichkeit 2009 genau einmal Gebrauch gemacht. Das teilte das Innenministerium kürzlich dem Landtag mit. Wohnräume, heißt es, wurden dabei freilich gar nicht überwacht.

Die eingeräumte Möglichkeit zum Lauschangriff wurde also faktisch nicht genutzt – und trotzdem soll sie jetzt offenbar ausgeweitet werden. Einem Bericht der Chemnitzer »Freien Presse« zufolge arbeitet das Innenministerium an einer Novelle; unter CDU-Fachpolitikern kursiere zudem ein Arbeitspapier. Was daraus bekannt wurde, sorgt für Aufregung. Die Rede ist von erleichterter und ausgeweiteter Telefon- und Wohnraumüberwachung, auch von automatischer Kennzeichenerfassun...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 313 Wörter (2306 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.