F.-B. Habel 12.08.2010 / Kultur

Prinzessin

Silja Lésny starb

Wer will/ daß die Welt/ so bleibt/ wie sie ist / der will nicht/ daß sie bleibt« Diesem Vermächtnis von Erich Fried hatte sich Silja Lésny verschrieben. Bis kurz vor ihrem Tod war sie mit ihren Leseprogrammen in Berlin, Wittenberge, Frankfurt (Oder) oder auch im Friedrich-Wolf-Haus in Lehnitz aufgetreten. Als junge Schauspielerin war sie im Sommer 1953 vor der unruhigen Lage aus Berlin nach London geflohen.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: