Unkommerziell und subversiv

Tausende zur Fuckparade erwartet / Schweigeminute für Opfer von Duisburg

  • Von Haiko Prengel, dpa
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Kein Megafon, keine wummernden Bässe: Dieses Mal wollen sie ganz leise sein bei der Fuckparade – zumindest für einen Moment. Für die Opfer des Unglücks bei der Loveparade wird es bei der Fuckparade am Samstag in Berlin eine Schweigeminute geben. Gleich zu Beginn der Demonstration werde am Leipziger Platz der Opfer der Katastrophe in Duisburg gedacht, sagt Veranstalter Thomas Rupp. Technofans zeigen sich solidarisch mit Technofans. Auch Loveparade-Erfinder DJ Dr. Motte will kommen.

Die Fuckparade war 1997 als alternative Gegenbewegung zur Loveparade gegründet worden. Fuckparade ist die Kurzform von »Fuck the Loveparade«. Einige Protagonisten der Szene spalteten sich aus Protest gegen das Massenspektakel ab und grü...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 343 Wörter (2364 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.