Nazi-Aktionen zum Heß-Todestag

Stendal/Stralsund//Neumünster/Demmin (dpa/ND). Neonazis haben im sachsen-anhaltischen Stendal anlässlich des Todestags von Hitler-Stellvertreter Rudolf Heß Bettlaken mit rechten Parolen an Straßenbrücken gehängt. Die Transparente wurden am Sonntagmorgen an vier Brücken über der Bundesstraße 189 gefunden, teilte die Polizei mit. In den vergangenen Tagen hatte die Polizei auch in anderen Städten Sachsen-Anhalts Parolen mit Bezug auf Heß festgestellt. Der Hitler-Stellvertreter hatte sich am 17. August 1987 umgebracht.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: