Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Erste Tore aus Nordkorea

Chong Tese trifft doppelt bei Bochums 3:2-Sieg gegen 1860 München

Nach seinem Zweitliga-Traumstart mit Doppelpack war Chong Tese noch nicht fertig mit seiner Show. Der erste Nordkoreaner im deutschen Profifußball ließ bei den TV-Interviews im Anschluss an den 3:2-Auftaktsieg des VfL Bochum gegen 1860 München seinen Dolmetscher links liegen und verriet den verdutzten Journalisten sechs Wochen nach seiner Ankunft in Bochum in holprigem, aber passablem Deutsch sein Motto: »Lernen statt Schlafen.«

Der 26-jährige Stürmer, der bei der WM in Süda...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.